header.jpg

Freie Plätze

Derzeit ist/sind 1 Platz/Plätze in unseren Einrichtungen frei -> Kontakt

 

Stellenangebote

Sie möchten in der Fachklinik Schlehreut arbeiten? Hier finden Sie unsere aktuellen Stellenangebote -> Link

 

Damit die meist nur aus Bilderbüchern bekannte Bauernhofwelt realisierbarer bzw. greifbarer wurde, machten die Kindergartenkinder einen Ausflug zum Bauernhof der Familie Weishäupl in Glotzing.
Die Kinder erlebten dort die Arbeit und das Leben auf dem Bauernhof. Natürlich durften sie auch mithelfen und z.B. die Kühe füttern und die Eier aus dem Hühnerstall entnehmen. Nach einer Traktorfahrt ging es mit den begeisterten Kindern zurück nach Schlehreut.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Ab sofort ist Herr Benjamin Lettl als Therapeut in der Adaption tätig. Herzlich willkommen im Team!

Herzlich willkommen Frau Brigitte Freund und Frau Brigitte Weidinger im Team des Pflegedienstes!

 

Viel zu früh ist unsere langjährige Mitarbeiterin, Frau Rosina Seibold, verstorben. Die Leitung und alle Kolleginnen und Kollegen der Fachklinik sind tief bestürzt und trauern mit ihren Angehörigen.

Als Abschluss zum Thema "Bienen" besuchten die Kindergartenkinder den ortsnahen Bienenstock vom Imker Fritz Höglinger. Hier konnten die Kinder ihr bereits erworbenes Wissen vertiefen und hautnah miterleben, wie die Bienen arbeiten, wie der Honig gemacht und geschleudert wird und einen Imker-Schutzanzug (auch "Schleier" genannt) tragen. Leckere Honigsemmeln wurden verspeist und am Ende bekam jedes Kind noch ein kleines Gläschen Honig geschenkt.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Im Rahmen der Kreativ-Arbeitstherapie wurde für die Kindertagesstätte eine Matsch-Küche gebaut.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Eine erfrischende Abkühlung fanden einige Patientinnen der internen Adaption im Rannasee bei Wegscheid.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Herzlich willkommen Frau Laura Riedl und Anna Windpassinger (Kinderbetreuung) sowie Frau Sandra Zillner (Hauswirtschaft) !

Am 19. Juli 2018 nahm die Fachklinik Schlehreut erfolgreich an der Re-Zertifizierung gem. DIN EN ISO 9001:2015 teil.
Allen Mitarbeitern/-innen gebührt dafür großes Lob, im Besonderen Hr. Christian Dörr als QMB.

Vielen Dank an Fr. Manuela Jellbauer, die stellvertretend für die "prowin-Stiftung" eine Spende über 1.000 € an Fr. Rita Falkner, Leiterin der Kinderbetreuung der Fachklinik Schlehreut, übergab. Herzlichen Dank dafür!

(mit Klick auf das Bild wird dieses vergrößert dargestellt)

Beim diesjährigen Sommerfest war für Groß und Klein vieles geboten: Kinderschminken, Sackhüpfen, Basteln, Eierlauf, Volleyball, Tischtennis, Reise nach Jerusalem, u.v.a.
Stärken konnten sich mittags alle beim gemeinsamen Grillen.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Beim Wald-Tag bekamen die Kinder von den Erzieherinnen wieder viel erklärt und in der Natur gezeigt. Dieses Mal wurde sogar ein "Insekten-Hotel" selbst gebaut.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Das war sehr spannend: Ein Feuerwehrmann erklärt das Feuerwehrauto.
Den Höhepunkt (im wahrsten Sinne des Wortes) erreichte der Besuch mit dem Ausprobieren der Drehleiter.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Aus Marina Kurzböck wurde am 09. Juni Marina Grillhösl: Die Kolleginnen und Kinder der KiTa begleiteten nach der Trauung den feierlichen Auszug des Brautpaares aus der Kirche. Jedes Kind gratulierte anschließend und überreichte eine Rose.
Nochmals herzlichen Glückwunsch von allen Kolleginnen und Kollegen!!!

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Das herrliche Wetter nutzten die Patientinnen, ihre Kinder und die Mitarbeiterinnen der Adaption aus, um mit einem gemütlichen Grillen das Wochenende zu beginnen...

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Dank der ehrenamtlichen Tätigkeit von Frau Veronika Schurm von der Wegscheider Feuerwehr bekamen die Kindergartenkinder viele Informationen rund um das Thema „Feuer und Feuerwehr“ vermittelt. Dabei ging es zum Beispiel um die Aufgaben der Feuerwehr, eine Gefahreneinschätzung und das Nachspielen einer Notsituation. Die Kinder durften selbst einen simulierten Notruf absetzen, bei dem die zuvor eingeübten 5 W-Fragen trainiert wurden.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Weil der Aufenthalt in der Natur von zentraler Bedeutung für die Entwicklung der Kinder ist, unternimmt die Kinderbetreuung regelmäßig einen Wald- und Wiesen-Tag. Dabei gibt es mittags ein Picknick im Wald, viele interessante Eindrücke und zum Schluss die Geschichte „Viel Spaß, kleiner Fuchs“ im „Waldkino“.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Von der Spende des Wegscheider Stammtisches „Fröhliche Runde“ um Frau Lydia Kaufmann wurde jetzt ein großes Fußballtor für die Kinder gekauft, die damit nun viel Freude haben. Nochmals ein herzliches Dankeschön an den Stammtisch!

(mit Klick auf das Bild wird dieses vergrößert dargestellt)

In den Pfingstferien ging es für die Patientinnen und ihre Kinder heuer in den Wildpark Ortenburg. Bei traumhaftem Wetter stand einem tollen Tierparkausflug nichts im Wege. Die Kinder, aber auch die Frauen, hatten sichtlich Freude beim Streicheln der (Jung)-Tiere und beim Herumtoben am Spielplatz.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Der Wegscheider Stammtisch „Fröhliche Runde“ um Fr. Lydia Kaufmann beteiligte sich an der „Cool Water Challenge“. Dabei kam eine Summe von 120 € zusammen, die an eine soziale, gemeinnützige Einrichtung gespendet werden sollte. Am 9. Mai erhielt Hr. Dr. Volker Barth, Geschäftsführer und Klinikleiter der Fachklinik Schlehreut, die Zuwendung von  Fr. Anita Wipplinger, Fr. Gabi Stöbich, Fr. Anita Bonifer und Fr. Lydia Kaufmann (Foto von links nach rechts) überreicht. Die Spende wird für den Kauf von Spielsachen im Rahmen der Kinderbetreuung verwendet.

(mit Klick auf das Bild wird dieses vergrößert dargestellt)

Auch dieses Jahr war die Muttertagsfeier wieder ein sehr herzliches und emotionsvolles Erlebnis. Die Kinder sangen, tanzten und trugen Gedichte für Ihre Mütter vor. Jedes Kind übergab seiner Mutter ein selbst angefertigtes Geschenk (z.B. selbst hergestellte Seife oder Halsketten mit Fingerabdrücken der Kinder). Dies rührte so manche Mama sogar zu Tränen.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Das ist immer ein riesen Spaß für die Kleinsten (und die Mamas): Bodypainting...

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Im März besuchte uns der Hase "Knabber". Er freute sich über die vielen Streicheleinheiten der Kinder und schenkte uns dafür bunte Ostereier.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Mitarbeiter, Patientinnen und Kinder gestalteten zu Ostern verschiedene Dekorationen, bemalten Eier, versteckten Osternester für die Kinder und unternahmen bei herrlichem Wetter einen Osterspaziergang. Dabei wurde mittags an einer offenen Feuerstelle gegrillt. Abschließend hatten alle bei lustigen Eierlauf-Spielen viel Spaß.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Im Bereich der Hauswirtschaft ist seit einigen Tagen Frau Michaela Beer als Hauswirtschaftsmeisterin tätig. Herzlich willkommen!

 

Mitte März wurde im Zuge eines Projektes mit den Patientinnen in Anlehnung an das bevorstehende Osterfest das Thema "Gewinn und Verzicht" behandelt. Die Frauen wurden dabei mit ihrem Suchtmittel und der Bedeutung des Verzichtes in der Suchttherapie konfrontiert. Abgeschlossen wurde das Projekt mit eingeübten Theaterstücken und mit einem gemütlichen Osterfeuer.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Viel Spaß und gute Laune hatten Mitarbeiterinnen und Patientinnen beim Fasching feiern in der Adaption.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Von 15.01. bis 19.01.2018 haben die Patienntinnen der Fachklinik Schlehreut am Projekt "Gemeinschaft" teilgenommen. Das Ziel dabei war es, sich besser kennenzulernen und den Zusammenhalt und das Vertrauen in der Gemeinschaft zu stärken. Dabei bekamen die Patientinnen etwa die Aufgabe, für die Gemeinschaft zu kochen oder das selbst gestaltete Lebenspanorama in der Kleingruppe vorzustellen. Zusätzlich sorgten Übungen aus dem Bereich des Teambuildings (wie etwa das Stage-Diving) für gemeinsame, lustige Erfahrungen.

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Sehr beeindruckend für die Patientinnen und deren Kinder war der Besuch der Wegscheider Garde am vergangenen Freitag in der Fachklinik. Ein besonderes Highlight war der Tanz des Prinzenpaares. Herzlichen Dank an Frau Richtsfeld für die reibungslose Organisation !

(mit Klick auf eines der Bilder werden diese vergrößert dargestellt)

Herzlich willkommen, Frau Dr. phil. Sabine Link. Als neue Bezugstherapeutin ist sie ab sofort für die Fachklinik tätig.

 

© Fachklinik Schlehreut