header.jpg

Das Hauptziel der Adaption ist die Wiederherstellung oder Verbesserung der Erwerbsfähigkeit auf der Basis eines stabilen und abstinenten Umfeldes.

Im Einzelnen bedeutet dies für uns:

  • Stabilisierung der Abstinenz unter Alltagsbedingungen;
  • Entwicklung einer konkreten und realistischen Erwerbsperspektive;
  • Aufbau von tragfähigen Kontakten und Beziehungen;
  • Erwerb bzw. Wiedererlangung lebenspraktischer Fähigkeiten;
  • Erprobung konstruktiver Konfliktlösungsstrategien;
  • Realisierung einer abstinenzunterstützenden Wohnform;
  • Unterstützung beim Aufbau eines ambulanten Hilferahmens;
  • Planung und Einübung eines aktiven Freizeitverhaltens.

Die gegenseitige Kenntnis und Absprachen im Einzelfall gewährleisten die Umsetzung der aufgrund noch existierender Defizite vorgegebenen Zielsetzungen der Fachklinik durch die Adaptionseinrichtung. Hierfür ist auch eine regelmäßige Informationsveranstaltung zum gegenseitigen Kennenlernen der Einrichtung durch die Patientin und den zuvor zuständigen Bezugstherapeuten vorgesehen.

 

© Fachklinik Schlehreut